×

Kontakt

Chefsekretärin   Sandra Brall

Sandra Brall

Chefsekretärin

Telefon: 02361 54 2550
Fax: 02361 / 54 - 2590
hno@proselis.de

Terminvereinbarung für Patienten:

Einweiser-Ambulanz:
Mit Einweisung vom HNO-Facharzt
Terminvereinbarung unter Tel.: 02361 54 2560

Privat-Ambulanz Prof. Dr. Teschner:
Sprechstunde Mittwochs oder nach Vereinbarung.
Terminvereinbarung unter Tel.: 02361 54 2550


Für akute lebensbedrohliche Notfälle sind wir jederzeit über die Zentrale Notfaufnahme erreichbar.

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren- Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie


Wir sorgen für gute Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, wir sorgen für Ihr gutes Hören.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich Willkommen in unserer Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am Prosper-Hospital in Recklinghausen.

Wir bieten Ihnen Leistungen aus dem gesamten Spektrum des Faches an und werden unsere Expertise nutzen, Ihre akuten oder chronischen Beschwerden zu behandeln.

Der Schwerpunkt der Klinik liegt in der Therapie der Erkrankungen des Ohres. Dies beinhaltet neben Erkrankungen des Mittelohres oder des Gehörganges auch Erkrankungen des Innenohres und der Ohrmuschel. Die langjährigen Erfahrungen der plastischen Ohrmuschelchirurgie werden wir weiterführen. Ebenfalls wird die Expertise in der Implantation von akustischen Mittelohrimplantaten, Knochenleitungsimplantaten oder auch Cochlea-Implantaten für Ihre Behandlung eingesetzt.

Daneben werden wir die Therapie von Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen, des Mund- und Rachenraumes sowie Tumorerkrankungen des Kopf-Hals-Bereiches im stationären und ambulanten Kontext des Prosper-Hospitals durchführen und Sie gegebenenfalls langjährig begleiten. Allergologische und plastische Therapieoptionen sowie ernährungsmedizinische Beratungen runden unser Angebot ab.

Wir führen mit unserer Klinik die lange Tradition der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am Prosper-Hospital fort und nutzen sowohl die Erfahrungen als auch die neuen Erkenntnisse und Visionen des Faches für die Therapiekonzepte und bestmögliche Behandlung Ihrer Beschwerden.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Damen und Herren, schenken Sie uns Ihr Vertrauen. Wir sind für Sie da und werden uns um Ihre Bedürfnisse kümmern. Dafür stehe ich und mein gesamtes Team der Klinik.

 

HNO Intro

 

Prof. Dr. med. Magnus Teschner, MBA

Mitglied des Lehrkörpers der Medizinischen Hochschule Hannover

HNO Intro

 

Prof. Dr. med. Magnus Teschner, MBA

Mitglied des Lehrkörpers der Medizinischen Hochschule Hannover

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich Willkommen in unserer Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am Prosper-Hospital in Recklinghausen.

Wir bieten Ihnen Leistungen aus dem gesamten Spektrum des Faches an und werden unsere Expertise nutzen, Ihre akuten oder chronischen Beschwerden zu behandeln.

Der Schwerpunkt der Klinik liegt in der Therapie der Erkrankungen des Ohres. Dies beinhaltet neben Erkrankungen des Mittelohres oder des Gehörganges auch Erkrankungen des Innenohres und der Ohrmuschel. Die langjährigen Erfahrungen der plastischen Ohrmuschelchirurgie werden wir weiterführen. Ebenfalls wird die Expertise in der Implantation von akustischen Mittelohrimplantaten, Knochenleitungsimplantaten oder auch Cochlea-Implantaten für Ihre Behandlung eingesetzt.

Daneben werden wir die Therapie von Erkrankungen der Nase und der Nasennebenhöhlen, des Mund- und Rachenraumes sowie Tumorerkrankungen des Kopf-Hals-Bereiches im stationären und ambulanten Kontext des Prosper-Hospitals durchführen und Sie gegebenenfalls langjährig begleiten. Allergologische und plastische Therapieoptionen sowie ernährungsmedizinische Beratungen runden unser Angebot ab.

Wir führen mit unserer Klinik die lange Tradition der Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde am Prosper-Hospital fort und nutzen sowohl die Erfahrungen als auch die neuen Erkenntnisse und Visionen des Faches für die Therapiekonzepte und bestmögliche Behandlung Ihrer Beschwerden.

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Damen und Herren, schenken Sie uns Ihr Vertrauen. Wir sind für Sie da und werden uns um Ihre Bedürfnisse kümmern. Dafür stehe ich und mein gesamtes Team der Klinik.

 

Patientenabende

Herzliche Einladung zu unseren Patientenabenden Cochlea Implantat

Termine:

Mittwoch, 05.06.2024
Mittwoch, 04.09.2024
Mittwoch, 04.12.2024


Jeweils 18:00 - 19:00 Uhr im Prosper-Hospital Recklinghausen, Vortragsraum (UG)

Alle Informationen rund um das Cochlea Implantat in unserer Klinik!

Cochlea Implantat versorgende Einrichtung
Cochlea Implantat versorgende Einrichtung

Patientenabende

Herzliche Einladung zu unseren Patientenabenden Cochlea Implantat

Termine:

Mittwoch, 05.06.2024
Mittwoch, 04.09.2024
Mittwoch, 04.12.2024


Jeweils 18:00 - 19:00 Uhr im Prosper-Hospital Recklinghausen, Vortragsraum (UG)

Alle Informationen rund um das Cochlea Implantat in unserer Klinik!

3. Recklinghäuser Ohr-Kurs

von Dienstag, 26. November 2024 bis Freitag, 29. November 2024
im OP der HNO-Klinik des Prosper-Hospitals, Recklinghausen

In diesem Jahr möchten wir zunächst an zwei Tagen Felsenbeine präparieren, danach schließen sich 2 Tage Live-Operationen an. Wir werden den Kurs direkt am OP ausrichten, so dass Sie zahlreiche Möglichkeiten haben werden, mit den Operateuren und Referenten die Operationen zu besprechen und die unterschiedlichen Herangehensweisen zu diskutieren. Wir hoffen, dass wir hierdurch erneut die Vielfältigkeit und die Begeisterung der Ohrchirurgie vermitteln können.

Hier können Sie das Handout herunterladen

 

3. Recklinghäuser Ohrkurs
3. Recklinghäuser Ohrkurs

3. Recklinghäuser Ohr-Kurs

von Dienstag, 26. November 2024 bis Freitag, 29. November 2024
im OP der HNO-Klinik des Prosper-Hospitals, Recklinghausen

In diesem Jahr möchten wir zunächst an zwei Tagen Felsenbeine präparieren, danach schließen sich 2 Tage Live-Operationen an. Wir werden den Kurs direkt am OP ausrichten, so dass Sie zahlreiche Möglichkeiten haben werden, mit den Operateuren und Referenten die Operationen zu besprechen und die unterschiedlichen Herangehensweisen zu diskutieren. Wir hoffen, dass wir hierdurch erneut die Vielfältigkeit und die Begeisterung der Ohrchirurgie vermitteln können.

Hier können Sie das Handout herunterladen

 

HNO in Zahlen

Ärzte / -innen

Fälle ambulant

Fälle stationär

Leistungsspektrum

Leistungsspektrum

Zum unserem Leistungsspektrum gehören u. a. die Mittelohr-, Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie, die Chirurgie der Mundhöhle und des Rachens einschließlich der oberen Speiseröhre, die Kehlkopf- und Halschirurgie sowie die plastisch-rekonstruktive und ästhetische Gesichts- und Halschirurgie.

Im Bereich der konservativen HNO-Heilkunde werden insbesondere die Allergologie sowie Behandlungen bei Riech- und Schmeckstörungen, Stimm-, Sprach- und Sprechstörungen, Hör- und Gleichgewichtsstörungen oder bei akuten und chronischen Entzündungen durchgeführt.

 

 

Unsere Experten

Höchste medizinische Expertise und  menschliche Zuwendung:

Das sind Ziele, für die wir stehen und an denn wir jeden Tag aufs Neue arbeiten. Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen das medizinische Team vor. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Auf der jeweiligen Stationen, in den Ambulanzen oder über das Sekretariat. Bitte scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Team
Team

Unsere Experten

Höchste medizinische Expertise und  menschliche Zuwendung:

Das sind Ziele, für die wir stehen und an denn wir jeden Tag aufs Neue arbeiten. Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen das medizinische Team vor. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Auf der jeweiligen Stationen, in den Ambulanzen oder über das Sekretariat. Bitte scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Cochlea Innenohr

Cochlea Implantate

Cochlea Implantate sind elektronische Hörprothesen, die bei einer Innenohrschwerhörigkeit eingesetzt werden können. Der Hörnerv muss bei den Patienten unbeschadet sein. Die Prothese ersetzt die Funktion der Haarzellen im Innenohr, wobei die Schallwellen in elektrische Impulse umgewandelt werden und den Hörnerv stimulieren. Zum Einsetzen des Implantats ist eine Operation notwendig, um die Elektrode in die Hörschnecke einzuführen. Die Operation ist im Allgemeinen sehr ungefährlich und für die Patienten gut verträglich. Nach der Operation wird eine Sendespule über der Empfangsspule des Implantats per kleinem Magneten platziert. „Die CI`s sind heutzutage wirklich kleine Wunder der Technik. Es gibt verschiedene Modelle, die wir nach individuellen Gegebenheiten und Voraussetzungen der Patienten auswählen“, sagt Chefarzt Prof. Teschner. Sobald die Narben verheilt sind, werden die Cochlea Implantate individuell eingestellt – meistens sind dabei mehrere Korrekturen notwendig. Dann können aber fast alle Patienten das gesprochene Wort wieder verstehen und ihre Umwelt wieder hören. Dies ist nicht nur ein immenser Gewinn für die Lebensqualität, vielmehr ist es auch ein sehr wichtiger Aspekt für die Sicherheit, beispielsweise im Straßenverkehr.

„Wir haben wirklich viele Patienten, die von einem CI profitieren könnten. Die Versorgungslücke ist groß, denn viele wissen gar nicht von dieser Möglichkeit. Auch Menschen mit einer ausgeprägten Altersschwerhörigkeit können einen großen Gewinn durch ein Implantat haben.“ Dabei ist vor allem ein zeitnahes Handeln notwendig, denn je länger die Patienten bereits taub sind, umso schlechter ist das Ergebnis bzw. umso mehr müssen die Patienten trainieren.

„Die Freude der Patienten nach der richtigen Einstellung ist einfach riesengroß. Es freut mich jedes Mal zu sehen, wie sie wieder mitten im Leben stehen, kommunizieren können und nicht mehr von der Außenwelt abgeschnitten sind.“

Musikermedizinische Sprechstunde

Liebe Musikerinnen und Musiker,

Sie haben oftmals mit sehr spezifischen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Wir bieten im Prosper-Hospital in Recklinghausen als neues Angebot eine Musikermedizinische Sprechstunde insbesondere für Berufsmusiker*innen und ambitionierte Laienmusiker*innen an, in der wir schwerpunktmäßig die Beschwerden Ihres Gehörs, Ihres Bewegungsapparates, Ihrer Stimmfunktion oder Ihres Lampenfiebers adressieren möchten. Die Behandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team aus HNO-Ärzten, Orthopäden, Physiotherapeuten, Phoniatern, Logopäden, Psychiatern und Psychologen, das für Sie individuell angepasste Therapiekonzepte erarbeiten wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sprechstunden:
Jeden ersten Freitag im Quartal 11:00-13:00 Uhr (oder nach Terminvereinbarung)

Terminvereinbarung:
Sandra Brall
(0 23 61) 54 - 25 50
sandra.brall@proselis.de

Bitte schildern Sie uns vor der Terminvereinbarung Ihre Beschwerden, damit wir die für Sie relevante Fachkompetenz vorhalten.

Prof. Dr. med. Magnus Teschner, MBA
Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Dr. med. Andreas Baun
Facharzt für Phoniatrie und Pädaudiologie,
Praxis Waltrop

Priv. Doz. Dr. med. Dariusch Arbab
Klinikdirektor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Michael Neitzel
Leitung Physiotherapie und Ergotherapie,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Dr. med. Tilman Kaupper
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie,
Praxis im Prosper-Hospital Recklinghausen

Dipl. Psych. Bettina Kulms
Psychologische Psychotherapeutin,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Musikersprechstunde
Musikersprechstunde

Musikermedizinische Sprechstunde

Liebe Musikerinnen und Musiker,

Sie haben oftmals mit sehr spezifischen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Wir bieten im Prosper-Hospital in Recklinghausen als neues Angebot eine Musikermedizinische Sprechstunde insbesondere für Berufsmusiker*innen und ambitionierte Laienmusiker*innen an, in der wir schwerpunktmäßig die Beschwerden Ihres Gehörs, Ihres Bewegungsapparates, Ihrer Stimmfunktion oder Ihres Lampenfiebers adressieren möchten. Die Behandlung erfolgt durch ein interdisziplinäres Team aus HNO-Ärzten, Orthopäden, Physiotherapeuten, Phoniatern, Logopäden, Psychiatern und Psychologen, das für Sie individuell angepasste Therapiekonzepte erarbeiten wird. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sprechstunden:
Jeden ersten Freitag im Quartal 11:00-13:00 Uhr (oder nach Terminvereinbarung)

Terminvereinbarung:
Sandra Brall
(0 23 61) 54 - 25 50
sandra.brall@proselis.de

Bitte schildern Sie uns vor der Terminvereinbarung Ihre Beschwerden, damit wir die für Sie relevante Fachkompetenz vorhalten.

Prof. Dr. med. Magnus Teschner, MBA
Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Dr. med. Andreas Baun
Facharzt für Phoniatrie und Pädaudiologie,
Praxis Waltrop

Priv. Doz. Dr. med. Dariusch Arbab
Klinikdirektor der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Michael Neitzel
Leitung Physiotherapie und Ergotherapie,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH

Dr. med. Tilman Kaupper
Facharzt für Neurologie und Psychiatrie,
Praxis im Prosper-Hospital Recklinghausen

Dipl. Psych. Bettina Kulms
Psychologische Psychotherapeutin,
Stiftungsklinikum PROSELIS gGmbH