Besuchsregelung

Zum 01.07.2020 wird die bisherige Besuchsregelung im Prosper-Hospital und im St. Elisabeth-Hospital Herten gelockert.
Es ist jedoch weiterhin zwingend erforderlich, dass Besucher*innen vorab einen festen Besuchstermin vereinbaren.

St. Elisabeth-Hospital Herten:
Besuchstermine im St. Elisabeth-Hospital Herten können täglich von 10-13 Uhr unter der Telefonnummer 02366/15-71090 für den jeweils folgenden Besuchstag vereinbart werden.

Prosper-Hospital Recklinghausen: 
Besuchstermine im Prosper-Hospital können von montags bis freitags von 9-15 Uhr unter der Telefonnummer 02361/54-15510 vereinbart werden.

Patienten dürfen ab dem dritten Belegungstag und im Folgenden jeden weiteren dritten Tag nach telefonischer Anmel­dung den einmaligen Besuch von einer Person mit einem Mindestalter von 18 Jahren empfangen. Es sollte sich nach Möglichkeit immer um die gleiche Besuchsperson handeln. Die Besuchstage werden von montags bis sonntags zwischen 14-17 Uhr ausgeweitet. Die Besuchszeit ist weiterhin auf eine Stunde begrenzt.Für Besuche in bestimmten Bereichen (z.B. Intensivstation, Palliativeinheit) sowie bei bestimmten Patienten (z.B. Neugeborene, Kinder, Demente, Sterbende) können im Einzelfall aus medizinischen, pflegerischen oder sozial-ethischen Gründen besondere Regelungen getroffen werden. Hierüber entscheiden im Prosper-Hospital die jeweiligen Oberärzte der Station, im St. Elisabeth-Hospital erfolgt dies in Abstimmung zwischen Pflegepersonal und den zuständigen Oberärzten der Station.

Bitte beachten Sie, dass wir zur Nachverfolgung von Infektionsketten gezwungen sind, vor dem Betreten des Hauses Ihre persönlichen Daten zu erheben sowie ein Screening durchzuführen. Dafür wurden Screening-Stellen im „Container“ vor den Haupteingängen beider Häuser errichtet. Um die Wartezeiten möglichst gering zu halten, möchten wir Sie bitten, sich ca. 15 Min. vor Ihrem vereinbarten Besuchstermin am Container einfinden. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Screeningbogen vorab von zuhause auszudrucken und vorausgefüllt am Tage des Besuchstermins mitzubringen. Das Ausfüllen des Screeningsbogens ist selbstverständlich auch vor Ort möglich.

Bitte beachten Sie weiterhin, dass mit Betreten des Hauses einige Sicherheitsvorkehrungen und Verhaltensregeln zwingend einzuhalten sind (u.a. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m).

Weitere Informationen zur Besucherregelung, zu den Abläufen und den richtigen Verhaltensweisen im Haus entnehmen Sie bitte den unten angefügten Dokumenten.

Abschließend möchten wir Sie nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass die getroffenen Regelungen ausschließlich dem Schutze unserer Patienten*innen, Besucher*innen und Mitarbeiter*innen dienen. Es geht nicht darum, Besuche zu verhindern, sondern das Infektionsrisiko für alle Beteiligten möglichst gering zu halten. Wir werden die getroffenen Regelungen vor dem Hintergrund der weiteren Entwicklungen permanent neu bewerten und ggf. weitere Lockerungen vornehmen

Wir bitten um Ihr Verständnis!

Formular ScreeningbogenBesucherregelung Flyer Besuchs- und Hygieneregeln Mehr Sicherheit - jetzt erst recht