×

Sekretariat Orthopädie / Unfallchirurgie

Sekretariat Orthopädie / Unfallchirurgie  Annette  Hausmann

Annette Hausmann

Sekretariat Orthopädie / Unfallchirurgie

Telefon: 02366 15-3801

Fax: 02366 15-3899

annette.hausmann@proselis.de

 

Unfallchirurgie

Autor: Dr. med. Waldemar Alt

geschrieben am: 06.07.2020

Nach Zusammenschluss der Unfallchirurgie mit der überregional bekannten Orthopädischen Klinik des St. Elisabeth-Hospitales Herten zum 01.04.2016 deckt diese gemeinsame Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie das gesamte Spektrum der unfallchirurgischen Versorgung ab, einschließlich der Endoprothetik im Falle einer nicht möglichen Rekonstruktion verletzter Gelenke. In Kooperation mit den weiteren Fachabteilungen des Hauses verfügt die Unfallchirurgie über modernste diagnostische und therapeutische Verfahren wie Computertomographie, Kernspintomographie, Szintigraphie sowie intensiv medizinischer Versorgung in Zusammenarbeit mit der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin.

 Die im Umbau befindliche Zentralambulanz gewährleistet die Möglichkeiten einer schnellen Akutversorgung einschließlich operativer Stabilisierung bei Verletzungen der Extremitäten bis hin zu Beckenverletzungen, sowie Abdominal- und Thoraxverletzungen in Kooperation mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie über 24 Stunden, 365 Tage im Jahr. In der Versorgung von Frakturen kommen modernste Osteosyntheseverfahren bis hin zu Ersatzoperationen zur Anwendung, die eine frühest mögliche Mobilisation der Patienten ermöglichen.

Zudem ist die Klinik für die Beteiligung am berufsgenossenschaftlichen Heilverfahren (DAV) zugelassen. Dies ermöglicht die primäre ambulante und stationäre Behandlung von Schul-, Sport- und Arbeitsunfällen sowie die ambulante Nachbehandlung bis hin zum Behandlungsabschluss.

 Zur Optimierung der Versorgung von akut Verletzten wurde seitens der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) vor Jahren ein Traumanetzwerk installiert. Unsere Klinik wurde von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie als lokales Traumazentrum zertifiziert und gehört somit dem Traumanetzwerk der DGU an. In regelmäßigen Abständen wird diese Zertifizierung bzgl. der medizinischen Qualifikation und technischen Ausstattung überprüft und bei Erfüllung der strengen Prüfkriterien erneut erteilt. 

Eine Weiterentwicklung der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie stellt die Inbetriebnahme eines Alterstraumatologiezentrums (ATZ) in Zusammenarbeit mit der Geriatrie in unserem Hause dar. Der demographische Wandel der Gesellschaft macht es erforderlich, einerseits einen spezialisierten Umgang mit einem osteoporotischen Skelettsystem und andererseits eine geriatrische Expertise für die Multimorbidität der alten Patienten zu erfüllen. Zudem wird großer Wert auf die Frühmobilisation durch unsere qualifizierte physiotherapeutische Abteilung gelegt.

Unsere Experten

Unfallchirurgie

ltd. Oberarzt Unfallchirurgie Dr. med Waldemar Alt
ltd. Oberarzt Unfallchirurgie

Dr. med
Waldemar Alt

Oberarzt  Anwar Zaqoul
Oberarzt

Anwar Zaqoul

Oberarzt Dr. med. Dietmar Wulfert
Oberarzt

Dr. med.
Dietmar Wulfert