×

Kontakt zur Medizinische Klinik III - Nephrologie, Hypertensiologie und Diabetologie

Chefsekretärin   Susanne  Maleszka

Susanne Maleszka

Chefsekretärin

Telefon: Tel.: 02361 / 54 - 2600

Fax: Fax: 02361 / 54 - 2602

susanne.maleszka@proselis.de

Sprechzeiten

Notfälle jeder Zeit!

Termine nach individueller Absprache

Kontakt Dialyseabteilung

Montags, Mittwochs und Freitags     von 6:00 bis 19:30
Dienstags, Donnerstags, Samstags    von 6:00 bis 16:30

Tel.: 02361 / 54 - 2125 oder 02361 / 54 - 2126
Fax: 02361 / 54 - 2687

Medizinische Klinik III


Fachärzte für Innere Medizin mit Spezialisierungen in Nephrologie, Hypertensiologie und Diabetologie arbeiten in der internistischen Klinik 3 zusammen mit examinierten und berufserfahrenen Krankenschwestern- und pflegern.

Medizinische Klinik III - NHD

Nephrologie - Hypertensiologie - Diabetologie

Die Medizinische Klinik III ist eine Fachabteilung mit 18 stationären Betten und 14 Dialyseplätzen.

Neben der stationären Behandlung von etwa 750 Patienten werden jährlich über 9.000 Dialysen durchgeführt.

 

 

Blutdruck messen
Blutdruck messen

Medizinische Klinik III - NHD

Nephrologie - Hypertensiologie - Diabetologie

Die Medizinische Klinik III ist eine Fachabteilung mit 18 stationären Betten und 14 Dialyseplätzen.

Neben der stationären Behandlung von etwa 750 Patienten werden jährlich über 9.000 Dialysen durchgeführt.

 

 

Medizinische Klinik III in Zahlen

Ärzte / -innen

Dialysebehandlungen

Fälle stationär

Blutderuck messen

Leistungsspektrum

NHD

Unsere Behandlungsschwerpunkte liegen auf der Differenzialdiagnostik und Therapie der verschiedenen Formen der Bluthochdruckerkrankung, akuter und chronischer Nierenerkrankungen einschließlich Nierenersatztherapie sowie der Behandlung und Einstellung von Typ I- und Typ II-Diabetikern und ihrer Begleiterkrankungen. 

 

Unsere Experten

Höchste medizinische Expertise und  menschliche Zuwendung:

Das sind Ziele, für die wir stehen und an denn wir jeden Tag aufs Neue arbeiten. Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen das medizinische Team vor. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Auf der jeweiligen Stationen, in den Ambulanzen oder über das Sekretariat. Bitte scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Team
Team

Unsere Experten

Höchste medizinische Expertise und  menschliche Zuwendung:

Das sind Ziele, für die wir stehen und an denn wir jeden Tag aufs Neue arbeiten. Auf der folgenden Seite stellen wir Ihnen das medizinische Team vor. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: Auf der jeweiligen Stationen, in den Ambulanzen oder über das Sekretariat. Bitte scheuen Sie sich nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Diabetesberatung

Diabetesberatung

"Honigsüßer Durchfluss" heißt die Volkskrankheit Diabetes mellitus übersetzt.

Der harmlos klingende Name stammt noch aus dem Mittelalter, als man die Diagnose der rätselhaften Krankheit über süßliche Urin-Geschmacksproben stellte. Erst viel später erkannte man, dass der süße Urin mit erhöhten Blutzuckerwerten zusammenhängt.

 

Bluthochdruck

Keine Erkrankung des linken Armes!

Zwar misst der Rechtshänder meistens durch Aufpumpen einer Blutdruckmanschette am linken Oberarm den Blutdruck. Die gemessenen Werte aber sagen ihm bei einer Selbstmessung oder dem Arzt, ob die Druckverhältnisse im Kreislauf insgesamt normal oder bereits bedrohlich zu hoch sind. Die Blutdruckmessung gilt weltweit als häufigste medizinische diagnostische Maßnahme.

 

Bluthochdruck
Bluthochdruck

Bluthochdruck

Keine Erkrankung des linken Armes!

Zwar misst der Rechtshänder meistens durch Aufpumpen einer Blutdruckmanschette am linken Oberarm den Blutdruck. Die gemessenen Werte aber sagen ihm bei einer Selbstmessung oder dem Arzt, ob die Druckverhältnisse im Kreislauf insgesamt normal oder bereits bedrohlich zu hoch sind. Die Blutdruckmessung gilt weltweit als häufigste medizinische diagnostische Maßnahme.