Spende an unser BrustZentrum "LebensVest"

Beachtliche Summe, um Frauen den Weg zurück ins Leben zu ebnen.

Das BrustZentrum Recklinghausen unter der Leitung von unserem Chefarzt Dr. Matthias Losch freut sich über eine Spende über 2020 Euro. Ulla Pölking, die jedes Jahr die Kunst- und Kreativmärkte im Obergeschoss im Palais Vest organisiert, überreichte den obligatorischen Scheck gemeinsam mit Centermanager Felix Veltel.

"Brustkrebs ist ein Problem, das jede Frau in ihrem Leben betreffen kann und hier arbeitet ein tolles Team, das Unterstützung verdient hat", sagte Ulla Pölking bei der Übergabe.

Auch Dr. Martin Losch, Chefarzt der Frauenklinik im Prosper-Hospital, freute sich gemeinsam mit Nina Pfeiffer vom BrustZentrum "LebensVest" über die beachtliche Spendensumme, die trotz eines coronabedingt abgesagten Kunst- und Kreativmarktes im vergangenen Jahr aus den Standgebühren der Teilnehmer zusammengekommen ist. "Mit diesem Geld können wir Dinge finanzieren, die von den Krankenkassen nicht bezahlt werden, vielen Frauen aber den Weg zurück ins Leben ebnen, wie etwa Yoga- oder Schwimmkurse, oder der Kauf einer Perücke", sagte Dr. Matthias Losch.